Onlineshop für nachhaltige Upcycling- Design- Produkte

Textiles Material als Spende

Wir haben in der Vergangenheit regelmäßig Textilien in jeder Form angeboten bekommen. Sehr oft in guter, manchmal in hervorragender Qualität, teilweise in erschreckendem Zustand und ganz oft irgendwo dazwischen.

Natürlich ist die Frage nach dem Zustand sehr wichtig, denn hierbei handelt es sich ja um die "Rohware" für die Produkte, die bei uns entstehen. Alle, die sich mit unserer Philosophie beschäftigt haben, wissen, dass wir gern irgendwann richtig faire, sichere und glückliche Arbeitsplätze schaffen möchten. Um diese bezahlen zu können, wollen wir richtig dolle Qualität abliefern, denn nur weil die Rohstoffe zum Teil zweite Hand sind, dürfen die Endprodukte trotzdem, vielleicht auch gerade deswegen, spitzenmäßig aussehen. Nur durch Qualität zeichnen wir uns aus und können Arbeitsplätze garantieren und halten. Soweit unser Anspruch.

Selbstverständlich freuen wir uns über jede Anfrage und jedes Angebot. Aus gegebenem Anlass aber, möchten wir in dieser Kategorie einmal liebevoll darauf hinweisen, dass es bestimmte Ausschlusskriterien gibt, unter denen wir angebotene Ware nicht erhalten möchten. Ob die Textilien einer oder mehrerer dieser Kriterien entsprechen, könnt Ihr am Besten im Vorfeld selbst beurteilen.

Wir bitten deshalb darum bei einem oder mehreren der folgenden Zustände der Textilien von einer Übergabevereinbarung abzusehen:

-Der Stoff, das Textil ist porös, reisst bereits ein oder rieselt sogar schon.

-Enthaltene Gummis knacken, reißen oder brechen.

-Der Stoff, das Textil riecht nach Zigarettenqualm, modrig oder gammelig.

-Der Stoff, das Textil ist vergilbt, verdreckt, blutig, offensichtlich unnutzbar.

-Der Stoff, das Textil hat im feuchten Keller vegetiert.

 

Für den Fall, dass unserer Bitte nicht entsprochen wird, behalten wir uns vor die Ware nicht anzunehmen, bzw. sie zurückzugeben. 

Herzlichen Dank für Euer Verständnis.